Lesedauer 5 Minuten

Mein Newsletter-Datenschutz

Informieren Sie sich ausführlicher darüber, was mit Ihren Daten geschieht, wenn Sie Ihre E-Mail Adresse an mich weitergeben.

Wie oft

Ich wünsche mir, dass ich es einmal im Monat schaffe, einen Newsletter auf den Weg zu bringen. Die Frequenz hängt auch davon ab, welche Neuigkeiten von Microsoft kommen.

l

Die Inhalte

  • Einzelnen Neuigkeiten der Microsoft-Office-Programme
  • Programmerweiterungen kennelernen
  • HowTo-Videos
  • Tipps und Tricks zu Microsoft Office
  • Gutschein-Coupons für Online-Office-Kurse

Datenschutz

Informationen zum Versandverfahren, Statistiken und Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung

MailerLite

PCA Wrana hat auf einen EU-Dienstleister umgestellt. MailerLite, ursprünglich in Litauen beheimatet, hat seinen Sitz seit dem 01.07.2021 in Irland. Der Dienstleister nutzt Rechenzentren in Deutschland. Leider gibt es wieder eine Kröte zu schlucken. Bei MailerLite werden zwingend Öffnungs- und Klickraten erhoben und verarbeitet.  PCA Wrana hat natürlich mit MailerLite Limited einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. 

*

Opt-In und Opt-Out

Das Double Opt-In Verfahren bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung zum Newsletter eine E-Mail in Ihr Postfach bekommen. Diese E-Mail enthält einen Link. Mit einem Klick darauf bestätigen Sie, dass Sie der rechtmäßige Empfänger sind. Es dient Ihrer und auch meiner Sicherheit. Weiterhin erhalten Sie die Möglichkeit den Newsletter einfach abzubestellen mit dem sog. Opt-Out. Das ist der Abmeldelink im jedem Newsletter von mir. Einfach anklicken. Ganz klar können Sie mich auch auf allen anderen Kommunikationswegen um die Austragung aus der Liste bitten.

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Diese Daten werden von PCA Wrana für die Verwaltung und den Versand des Newsletters verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse
  • Datum der Eintragung
  • Öffnungsraten von E-Mails
  • Klickraten in E-Mails
  • ggf. Status zu „Bounces“ oder sonstige Zustellproblemen

Wie lange werden die Daten gespeichert?

  • Für die Dauer des Newsletter-Abonnements.
  • Beim Newsletter abbestellen, oder ein sonstiger Grund für eine Beendigung des Newsletter-Abonnements (z.B. Zustellprobleme), speichere ich die Daten längstens 1 Jahr.
  • Werden meine Newsletter binnen 6 Monaten nicht einmal geöffnet, wird die E-Mail Adresse gelöscht.
  • Wenn ich die Daten löschen soll, wenden Sie sich bitte an mich. MailerLite Limited bietet eine „Forget“-Funktion, mit der Daten nach 30 Tagen komplett gelöscht werden.

Warum werden Öffnungs- und Klickraten getracked?

Ein E-Mail-Versanddienstleister will und muss eine hohe Zustellbarkeit von E-Mails gewährleisten (keine Unterdrückung durch Spamfilter etc.) Willkommene E-Mails werden in der Regel geöffnet, wenigstens ein mal innerhalb von 6 Monaten. Dafür muss aber zunächst auf festgestellt werden, wer die E-Mails öffnet und/oder Links anklickt. Nur so weiß ich, ob mein Newsletter wirklich gewünscht ist. Wie oben bereits erwähnt, lösche ich nach 6 Monaten Inaktivität. Das liegt im Interesse aller Beteiligten. 

Im Fall von MailerLite halte ich die Verarbeitung der Öffnungs- und Klickraten auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) für zulässig. 

Werbung

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte für Zwecke von Werbung, Markt- oder Meinungsforschung findet garantiert nicht statt.