Word Querverweise erstellen

Die Funktion Word Querverweise leitet Ihre Leser durch umfangreiche Word-Dokumente. Komplexe und umfangreiche Word-Dokumente werden dadurch übersichtlicher. Meistens wird es sich um wissenschaftliche Arbeiten handeln oder Handbücher in Firmen. Es sollte Ihnen bewusst sein, dass so ein Word-Dokument selbstverständlich vorher richtig mit den Funktionen (Formatvorlagen, Beschriftungen für Elemente, Tabellen etc.) erstellt sein muss. Einen Querverweis auf ein nicht vorhandenes Element wird nicht möglich sein.

Word Querverweise ähnlich wie ein Hyperlink

Querverweise in Word darf man sich vorstellen ähnlich wie einen Hyperlink. Sie haben gewissermaßen ein Sprungziel oder Verweisziel auf beispielsweise eine Überschrift, oder eine Tabelle innerhalb eines Dokumentes. Der Querverweis stellt eine Verknüpfung zu einem Ziel innerhalb des Dokumentes dar, also eine interne Verknüpfung. Mit einem Hyperlink verknüpfen Sie auf ein anderes Dokument. Eine externe Verknüpfung.

Ein Video zu diesem Thema sagt mehr als tausend Worte.

Viel Erfolg beim Arbeiten mit der Funktion Word Querverweise.

Video zu Word Querverweise erstellen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Othmar Wrana

Damals wie heute übe ich meinen Beruf als Microsoft Office Trainer mit Leidenschaft aus und die positiven Feedbacks der Teilnehmer/innen bestärken mich immer wieder auf´s Neue. Ich freue mich darüber, dass ich meinen großen Erfahrungsschatz aus drei Jahrzehnten mit Ihnen teilen darf. Ich kann bestätigen, dass ein lebenslanges Lernen ein Garant für den Erfolg ist – aber es muss auch Spaß machen. Deshalb eine Empfehlung: LERNEN Sie, bilden Sie sich weiter – ein Leben lang – und haben Sie Freude an Ihrer Arbeit, dann kommt der Erfolg fast von alleine.

Mit herzlichen Grüßen aus Wiesbaden
Ihr Othmar Wrana

Zu den Artikeln