Später lesen? - DOWNLOADE diesen Beitrag als PDF
gruppenmodus in excel

Der Gruppenmodus in Excel vereinfacht die Arbeit

Warum der Gruppenmodus in Excel Ihre Arbeit vereinfacht, kann man am besten an einem Beispiel erklären. Unterstellen wir mal, dass mehrere Tabellenblätter angelegt sind, welche Umsatzzahlen für verschiedene Produkte, an den Wochentagen Montag bis Samstag und an unterschiedlichen Standorten enthalten. Zur besseren Übersicht gibt es Arbeitsblätter (Excel-Sheets) für die jeweiligen Standorte. Auf allen Arbeitsblättern sind die Tabellen in der gleichen Position und mit dem gleichen Layout angeordnet.

Sie stellen fest, ein Produkt wurde vergessen aufzunehmen. Außerdem könnte die Formatierung besser gestaltet werden und eine neue Formel wird nötig sein.

Wäre es nicht großartig, wenn mehrere Tabellenblätter gleichzeitig bearbeitet werden könnten? Das wäre eine riesige Zeitersparnis und in diesem Fall nicht zu schön, um wahr zu sein.

Der Gruppenmodus in Excel ist die Lösung

Im Gruppenmodus verknüpfen Sie die Excel Tabellenblätter und können mehrere Arbeitsblätter gleichzeitig bearbeiten.

Wie schalte ich den Gruppenmodus ein?

Mit gedrückter [Strg]-Taste oder [Shift]-Taste mehrere Tabellenblätter markieren. (Im Video zum Excel Gruppenmodus wird noch ein anderer Weg gezeigt.) Sehen Sie bitte oben in den Dateinamen! Der Dateiname ist jetzt um das Wort „GRUPPE“ erweitert. Das war es schon; der Gruppenmodus ist aktiviert.

Ob es nun Formatierungen sind, oder eine Datenbearbeitung, die durchgeführt werden muss, jede Eingabe erscheint in diesem Gruppenmodus automatisch in allen Tabellen der Gruppe. Klasse, oder?

Kostenloses Video zum Gruppenmodus in Excel

Im Video zeige ich Ihnen, wie Sie den Gruppenmodus in Excel aktivieren und damit die Tabellen verknüpfen, um gleichzeitig alle Tabellen zu formatieren, Daten einzugeben und eine neue Formel zu erstellen.

Zusätzlich stellen wir den Text zum Video weiter unten ein, damit Schritt für Schritt auch ohne das Video zu schauen, nachverfolgt werden kann.

Beschreibung zum Video – Gruppenmodus in Excel aktivieren

Meine Übungsdatei besteht aus fünf Blättern und stellt den Wochenumsatz einer fiktiven Firma dar mit den Filialen in Ost, West, Süd, Nord und dem Blatt Total.

Alle Blätter sind identisch aufgebaut. Die Spalte Produkte und die Wochentage von Montag bis Samstag.

Alle vier Blätter werden wir in einem Rutsch gleichzeitig formatieren. Dafür müssen wir den Gruppenmodus aktivieren. Das geschieht ganz einfach mit einem Rechtsklick auf eines der Tabellenblätter. Mit einem Klick auf „alle Blätter auswählen“ haben Sie automatisch den Gruppenmodus eingestellt. Dargestellt wird der Gruppenmodus im Dateinamen. Bitte dafür kurz nach oben schauen auf den Dateinamen. Der ist nun um das Wort “Gruppe” erweitert.

Ab sofort gilt – was immer Sie eingeben – es gilt für alle Blätter.

Wir starten mit der Formatierung der Zahlen als Währungssymbol. Markieren Sie bitte die Daten.

Im Startregister das Symbol für Währungen wählen, ich wähle Euro, und löschen Sie die Dezimalstellen, wenn sie nicht dargestellt werden sollen.

Für die Warengruppen und die Wochentage wählen Sie eine Farbe.

Die Spalte A wird etwas breiter und der Abstand zwischen Zeile 1 und 2 vergrößert.

Wurden für alle Tabellenblätter diese Formatierungen übernommen? Mit einem Klick auf die Tabellenblätter prüfen wir das.

Achtung: Mit einem Klick auf ein Tabellenblatt wurde der Gruppenmodus aufgehoben. Wir wollen weitermachen und müssen deshalb den Gruppenmodus wieder einschalten. Wie bereits erklärt, einfach einen Rechtsklick auf ein Tabellenblatt und „alle Blätter auswählen“. Achten Sie immer oben auf den Dateinamen, der um das Wort „Gruppe“ erweitert wurde.

Ich möchte nun die Formeln der Summenfunktion löschen. Ich markiere und lösche mit der Entfernentaste.

Ich trage die Formel erneut ein mit der bekannten Summenfunktion, die nach rechts ausgefüllt wird. Analog dazu die Summenfunktion pro Produktgruppe.

Eine Formel bilden wir für den prozentualen Anteil der Produkte am Gesamtumsatz, also Produktsumme (H4) dividiert durch Gesamtsumme (H10). Das muss eine absolute Adresse sein. Diese Zahl wird mit Prozent formatiert und natürlich kopiert.  Prüfen Sie wieder alle Tabellenblätter. Das Tabellenblatt „Total“ enthält noch Nullwerte, weil keine Daten erfasst sind.

Der Gruppenmodus in Excel ist eine wahre Arbeitserleichterung.

Othmar Wrana

Meine Leidenschaft für das Unterrichten begann 1986. Damals wie heute übe ich meinen Beruf als Office Trainer mit Begeisterung aus und freue mich darüber, dass ich meinen grossen Erfahrungsschatz aus 30 Jahren mit Ihnen teilen darf. Ein lebenslanges Lernen ist ein Garant für den Erfolg. Viele Grüße aus Wiesbaden.

Othmar Wrana

Zu den Artikeln


Erfahrungen & Bewertungen zu PCA Wrana

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse wiederholen (Pflichtfeld)

Ihre Telefon-Nummer m. Vorwahl

Betreff

Ihre Nachricht

Hiermit willige ich ein, daß meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage
übersendet werden dürfen.

Später lesen? - DOWNLOADE diesen Beitrag als PDF